Wingfield box on an indoor court.

Höhere Platzauslastung mit Indoor Leagues.

Avatar Marcel Bleischwitz

Marcel Bleischwitz

Head of Marketing

Zum Saisonwechsel drängen sich die immer selben Fragen auf: Wie kriege ich meine Halle, insbesondere zu unattraktiven Zeiten, ausgelastet? Wie kann ich meine Anlage mit neuen Angeboten aufwerten? Und wie ziehe ich nicht nur Neukunden an, grenze mich gegenüber Konkurrenten ab, sondern erhöhe vielleicht sogar auch meinen Umsatz pro Platz? Mit unseren digitalen Services wollen wir Antworten auf diese Fragen liefern. Hier erfährst Du, wieso es sich für Hallenbetreiber lohnt, das eigene Geschäftsmodell digitaler zu denken.

Kein Zweifel: Ein smarter Tennisplatz bietet allen Nutzern umfangreichere Möglichkeiten als ein herkömmlicher Offline-Court. Ist der Platz erst einmal digitalisiert, eröffnet er den Zugang zu einer Vielfalt großartiger Tools und Funktionen. Von spannenden Analysen und Highlight-Videos des Matches bis hin zu hilfreichen Coaching Tools.

Wer Fan von sichtbarem Fortschritt und Gamification ist findet mit Wingfield genau das richtige Spielzeug. Doch auch fernab dieser soften Faktoren kann sich die Investition in smarte Technologie auch messbar positiv auf den Erfolg deines Business auswirken.

Mit neuen Spielformaten das Angebot erweitern.

Spieler können sich bekanntlich mit Wingfield zum LK-Match fordern und dieses auf jedem beliebigen Wingfield Court austragen. Forderungsmatches neu definiert und nebenbei eine großartige Gelegenheit, die eigene LK zur kommenden Sommersaison zu verbessern.

Für dich als Hallenbetreiber ist das Ganze natürlich besonders dann spannend, wenn es darum geht, neue Kundengruppen auf deine Anlage zu locken. Doch damit nicht genug: Durch eine geschickte Vermarktung eröffnen sich dir neue Potenziale, damit die eigene Platzauslastung zu erhöhen.

Seitens des DTB wird offiziell empfohlen, zwei Stunden für ein LK-Match mit Wingfield zu buchen. Aus Vermarktungsperspektive kann das zweistündige LK-Match so als neu buchbares Produkt verstanden werden, durch das Du deine Hallenauslastung weiter optimieren kannst.

Wingfield Club Ligen als Treiber für die Platzbuchung.

Um dem LK-Service einen Rahmen zu verleihen, können Platzbetreiber unsere automatisierten Ligaformate anbieten. Angemeldete Spieler tragen angesetzten Ligaspiele über den Winter hinweg, zeitlich flexibel, auf dem Wingfield Court aus. Die Ergebnisse werden dabei automatisch durch das System übermittelt, offiziell validiert und direkt mit der persönlichen DTB-Leistungsklasse verrechnet – alles ohne großen Aufwand für dich.

Lass uns kurz mit ein paar Zahlen jonglieren: Ausgehend von sechs Teilnehmern, kann je Liga mit 15 Matches bzw. 30 garantiert gebuchten Stunden kalkulierten werden. Da auf den Spieler, neben der Platzbuchung, auch noch Kosten für die Bälle sowie die Validierung der Matches seitens des Verbandes zukommen, empfehlen wir dir die Doppelstunde rabattiert zu bepreisen. Je nach Preisniveau deiner Region kann hier z.B. mit 30 EUR gerechnet werden. So bleibt der Ligapreis für den Spieler attraktiv. Da alle Stunden vorab gezahlt werden, hast Du dir deinen Umsatz schon gesichert – die Liga kann vom Cash Flow her also mit einem herkömmlichen Abo verglichen werden. Nutze unseren Ligarechner, um ein wenig zu kalkulieren.

Übrigens: Bei einer rabattierten Bepreisung der Doppelstunde in Höhe von 30€ und drei zustande kommenden Ligen, hättest Du den Jahrespreis des Wingfield Court allein durch das Ligamodell im Winter (!) refinanziert.

Das gewisse Etwas bieten.

Neue Kundengruppen zu erschließen ist sicherlich eine der größten Vermarktungsherausforderungen. Mit High-Tech ausgestattete Anlagen sowie ein digitales Hallenkonzept können dabei enorm starke Assets sein. Die “modernste Halle in der Region” wird schließlich mehr Spieler anziehen als die “profillose Halle von nebenan”. Innovative Technologie schärft die Positionierung des eigenen Angebotes. Etwas anbieten, was sonst niemand anbietet. Geht es nicht darum?

Das geht auch in deiner Halle.

Wingfield lädt Tennis noch emotionaler auf. Ob es nun der Highlight-Zusammenschnitt eines umkämpften LK-Matches ist, den ich mir wieder und wieder anschauen kann oder die Klarheit nach einer bitteren Niederlage, bei der ich durch Wingfield direkt weiß, worauf ich beim nächsten Mal zu achten habe. Also worauf wartest Du noch? Nimm jetzt unverbindlich Kontakt mit unserem Team auf!

Tennis player with iPhone

TV Schwanewede: Mehr LK-Matches mit Outdoor-Ligen.

So bringst Du mit Wingfield's automatisierten Ligen neue Impulse in deinen Club.

Skyline with tennis player

Forderungsmatch mit LK-Wertung.

Wir begleiten zwei Spieler bei ihrem flexiblen LK-Forderungsmatch mit Wingfield.

Wimbledon Handshake

Wingfield digitalisiert die Road to Wimbledon.

Wir lassen junge Nachwuchsspieler sich wie die Profis auf der großen Bühne fühlen.

Bleib am Ball

Abonniere den Newsletter und bleib immer auf dem Laufenden!

Mit deiner Anmeldung stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.

Hol dir die App

Folg uns auf

Sprache