Wie wäre es, wenn du nach jedem Turniermatch sehen könntest, wo die Gründe für Sieg oder Niederlage lagen? Du sofort wüsstest worauf du im nächsten Spiel achten solltest. Wie wäre es, sich beim gemeinsamen Kaltgetränk nach dem Spiel noch einmal die schönsten Spielszenen auf seinem Smartphone anschauen zu können? Wir sprechen über Möglichkeiten, die die Profis auf den großen Turnieren dieser Welt schon längst haben…

Doch wieso sollte all dies auch nur den Profis vorbehalten sein? Ist es nicht für jeden Tennisfanatiker spannend zu sehen, wie viele Punkte man durch seine Netzangriffe gemacht hat, wie viele Fehler einem den Sieg gekostet haben oder wie die Quoten der ersten Aufschläge waren?

Mit der Road to Wimbledon wurde erstmals ein Junior Turnier dieser Art mit innovativer Tracking-Technologie begleitet und somit all dies auch Amateurspielern zugänglich gemacht. Vier der insgesamt zwölf bespielten Plätze des All England Lawn Tennis Clubs wurden mit Wingfield Smart Courts ausgestattet. Die Nachwuchsspieler konnten sich so wie kleine Profis fühlen und ihre Matches auf dem heiligen Rasen direkt nach Spielende erneut in der Wingfield App durchleben. Unvergessliche Momente wurden für die Ewigkeit festgehalten und für Jedermann teilbar gemacht.

The Power of Data

Nach einem Spiel auf all seine Match-Statistiken zugreifen zu können ist für viele Spielerinnen und Spieler eine neue Erfahrung. Unsere Wingfield Coaches standen daher stets in kleinen Coaching Sessions Rede und Antwort. Gemeinsam wurden die Match-Daten analysiert und über Auffälligkeiten der zurückliegenden Spiele gesprochen. Denn egal auf welchem Niveau wir spielen, eines haben wir doch alle gleich: Wir wollen besser werden.

Mitfiebern in aller Welt – zu jeder Zeit

Für Gesprächsstoff sorgten ebenfalls die Match-Zusammenschnitte, die über die sieben Turniertage hinweg an Bildschirmen in der Playerslounge liefen. Dass Turniere heutzutage allerdings nicht mehr nur noch “offline” begleitet, sondern über diverse Online-Kanäle verlängert werden, ist nichts Neues mehr. Als weiteren Service hatten Zuschauer aus aller Welt daher in diesem Jahr die Möglichkeit, die von Wingfield automatisch generierte Highlight-Videos jedes einzelnen Matches über die offizielle Wimbledon Website aufzurufen.

Die schönsten Spielszenen des Tages wurden zudem über die Social-Media-Kanäle von Wimbledon und Wingfield in die Welt getragen und verliehen der medialen Begleitung des Turniers eine neue Qualität. Grandiose Passierbälle aus dem Halbfeld oder beherzter Kampfgeist über lange Rallies hinweg blieben den Followern der Youngsters zu keiner Zeit verborgen.

Übertragbar auf jedes beliebige Turnier

Wer denkt, dass solch technologische Erweiterungen nur für Turniere dieser Größe denkbar sind liegt falsch. Die Wingfield Smart Court Technologie wurde entwickelt, um flächendeckenden Zugang zu diesen Möglichkeiten zu schaffen. Du willst all dies auch in deinem Club erleben? Dann nimm Kontakt zu unserem Team auf. Wir beraten dich gerne hinsichtlich einer Umsetzung auf deiner Anlage!